Auch die „Auszeit“ wird verschoben – Solidarität ist angesagt!

Leider muss auch unsere „Auszeit“ im Heiligen Land im Mai 2020 abgesagt werden. Ich hatte mich genauso wie die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf diese Tage gefreut. Aber wie viele andere Menschen sind wir von den Auswirkungen der Pandemie betroffen.
Angesichts der vielen Toten und Erkrankten ist die Absage für uns ein „Luxusproblem“, das Sie hoffentlich auch verkraften werden.
Für die Tourismusbranche in Israel und Deutschland ist alles schon gravierender. Die Schwestern, die uns in Jerusalem beherbergen sollten, haben schon seit Anfang März keine Gäste mehr und sind doch auf diese Einnahmen angewiesen. Genauso geht es auch Arche-Noah-Reisen, die seit Jahren für mich und andere Israel-Reisen mit großer Zuverlässigkeit organisieren.
Deshalb möchte ich Sie herzlich bitten, die Stornierung der Reise durch das Reisebüro zu verbinden mit Plänen für 2021.

Ich würde mich freuen, wenn Sie 2021 bei der Auszeit (Beginn wahrscheinlich am 28.4.2021) wieder dabei wären oder vielleicht finden Sie auch eine andere Reise bei unseren Planungen, die ich hier veröffentliche. Solidarität ist jetzt angesagt. Vielen Dank!
Wilfried Schumacher

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s